Schiffböden

extrem haltbar, extrem langlebig, extrem hochwertig

Sie lieben Schiffböden? Wir auch. Und wir können Schiffböden!

Sie sind eine der ältesten Form des Holzbodens und begleiten die Gaisbauer Möbelwerkstätten schon durch vier Generationen. Sowohl in Form von Sanierungen als auch von neuen Böden, als Altholzdielen oder aus Edelhölzern. In bester Qualität und mit feinstem handwerklichem Können schaffen wir mit eigens angefertigten Fräsergarnituren für die Federverbindungen Böden für die Ewigkeit – extrem haltbar, extrem langlebig, extrem hochwertig.

Böden von Gaisbauer sehen immer gut aus, auch noch nach vielen Jahren. Warum?

  • Weil es bei Gaisbauer-Böden keine unerwünschten Fugen zwischen den Dielen gibt. Dank der ausschließlichen Verwendung von lange abgelagertem Altholz oder Dreischicht-Hölzern ist weder das Schwinden noch das Aufquellen des Holzes zu befürchten.

  • Weil Gaisbauer-Böden höchste Oberflächenqualität bieten. Dank feinstem Schliff, Beizen nach Wunsch und zwei- bis dreifacher Spritz-Versiegelung.

  • Weil bei Gaisbauer-Böden die Kanten jeder einzelnen Diele angeschrägt werden. Dank dieser kleinen Fase entstehen zusätzlich eine reizvolle Struktur und ein noch authentischerer Charakter.

Gaisbauer steht seit 1888 für Edles aus Holz. Wie guter Wein werden auch unsere Schiffböden mit den Jahren spezieller. Schaffen Sie mit unseren Produkten eine charakteristische Atmosphäre in Ihrem Zuhause und geben Sie jedem Raum seine ganz individuelle Aussage. In Ihrer Villa, im Loft, in der Kunstgalerie, egal ob aus wurmstichigem, über Jahrzehnte oder Jahrhunderte abgelagertem Altholz oder aus kreuzweise verleimtem Dreischicht-Edelholz.